SPD Schwarzenbek

Sozial. Gerecht. Vor Ort.

Finanzen

Neun Monate vertan

Das The­ma „Stra­ßen­bau­bei­trä­ge“ schlägt hohe Wel­len. Nicht nur im Fall des Land­wirts aus Lüt­jen­burg wird sei­ne Bri­sanz deut­lich. Die­se hat­te die Schwar­zen­be­ker SPD schon früh­zei­tig erkannt. Die Frak­ti­on hat­te hier­zu im Haupt-und Pla­nungs­aus­schuss bean­tragt, die Ver­wal­tung einen fach­kom­pe­ten­ten Vor­trag „Ein­ma­li­ge oder wie­der­keh­ren­de Zah­lung von Stra­ßen­bau­bei­trä­gen“ für eine öffent­li­cher Sit­zung orga­ni­sie­ren zu las­sen. mehr…

Der Straßenbaubeitrag - das unbekannte Wesen

Der Straßenbaubeitrag – das unbekannte Wesen

Die Fra­ge nach der Erhe­bung von Stra­ßen­bau­bei­trä­gen ist in unse­rem Land seit eini­ger Zeit in Bewe­gung gera­ten.

Aus­bau und Erneue­rung der Stra­ßen kos­ten viel Geld. Woher neh­men? Eine Lösung liegt nahe mehr…

Steuergeld für Unternehmen oder KiTas?

Am 21. Febru­ar 2017 beschäf­tig­te sich der Haupt- und Pla­nungs­aus­schuss mit dem The­ma der Ein­stel­lung eines so genann­ten „Wirt­schafts­för­de­res“. Hier­zu hat die Stadt­ver­wal­tung ohne wei­te­re vor­he­ri­ge Bera­tun­gen im Haupt- und Pla­nungs­aus­schuss eine Beschluss­vor­la­ge vor­ge­legt. mehr…