SPD Schwarzenbek

Sozial. Gerecht. Vor Ort.

3. August 2018

Allgemein/Partei
Horst Gehrke – Nachruf

Die SPD-Schwarzenbek trauert um Horst Gehrke. Er war seit fast 50 Jahren SPD-Mitglied und setzte sich stets für seine Mitmenschen ein, sei es als ehemaliger Mitarbeiter im Bauamt der Stadt Schwarzenbek, als Stadtverordneter oder als Firmeninhaber. In dieser Funktion hatte er stets auch das Wohl junger Menschen im Blick, denen der Start ins Berufsleben nicht so leicht fiel. Die Bezeichnung „Urgestein“ passt zu ihm wie wohl nur zu Wenigen und würde ihm sicher gefallen.

Denn Steine begleiteten seinen Lebens- und Berufsweg ständig.  Für ihn waren es keine toten Dinge, sondern er hatte einen besonderen Blick dafür, was sich daraus gestalten ließ. So baute er Häuser aus Natursteinen, erfreute viele Mitmenschen durch ganz besondere, einzigartige Terrassen, Feldsteinmauern, Sprudelsteine, Wasserläufe oder andere ganz individuelle Kreationen. Er steckte voller Ideen und hatte auch für andere Materialien eine künstlerische Ader. So fertigte er z.B. auch Lampen im Tiffany-Stil.

Auf geselligen Beisammensein war er oft der Mittelpunkt und verblüffte die Anwesenden hin und wieder mit Karten- und Zaubertricks. Trotz schwerer persönlicher Schicksalsschläge – er verlor zwei Kinder auf schreckliche Weise – war er ein positiv denkender Mensch, immer hilfsbereit, mit viel Liebe zur Natur und den Tieren. So war es auch typisch für ihn, dass er bei der Gartengestaltung für seine Kunden die zu entfernenden Bäume, Büsche oder Stauden nicht einfach vernichtete, sondern so manche Pflanze rettete, indem er ihr auf dem eigenen Grundstück einen Platz zum Wachsen suchte.

Als Zeugnisse seines Schaffens können im öffentlichen Raum beispielsweise der Natursteinbrunnen auf dem Alten Markt sowie beim Amtsrichterhaus der Gedenkstein an den Sozialdemokraten Ernst Schefe, der 1944 im KZ Neuengamme umkam, genannt werden. Trotz seiner unermüdlichen Schaffensfreude war Horst Gehrke auch ein Familienmensch, der stets auch das Wohl seiner Tochter Hilke mit ihrem Mann und den Kindern, seinen Enkelkindern, im Auge hatte.

Alle, die Horst Gehrke kannten, werden diesen aufrechten Sozialdemokraten mit so vielen Talenten, mit Ecken und Kanten und einem großen Herzen nicht vergessen.

 

Sigrid Binder

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.