SPD Schwarzenbek

Sozial. Gerecht. Vor Ort.

22. April 2018

Allgemein/Partei
FAQ zur Kommunalwahl

„Kom­mu­nal­wahl? Was ist das über­haupt genau?“ Die­se Fra­ge haben wir bei unse­ren ver­gan­ge­nen Haus­tür­ge­sprä­chen häu­fi­ger gehört. Des­halb hier die Ant­wor­ten auf die wich­tigs­ten Fra­gen (FAQ): 

Was wird gewählt?
Es fin­den zwei Wah­len an einem Tag statt: Die Kreis­tags­wahl und die Gemein­de­wahl, die die Zusam­men­set­zung der Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung bestimmt.

Wann wird gewählt?
Am Sonn­tag, den 06. Mai 2018. Die Wahl­lo­ka­le wer­den von 8 bis 18 Uhr geöff­net sein. Kom­mu­nal­wah­len fin­den übri­gens alle fünf Jah­re statt.

Was macht die Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung?
Unse­re Stadt­ver­ord­ne­ten ent­schei­den über alle Fra­gen, die unse­re Stadt ganz direkt betref­fen. Dafür brau­chen sie Mehr­hei­ten. Typi­sche The­men wären zum Bei­spiel: Brau­chen wir einen neu­en Spiel­platz? Wo und wie kön­nen wir eine neue Kita bau­en? Wie kön­nen wir den Ver­kehr und den Lärm in der Stadt ver­rin­gern? Wie stär­ken wir unse­re Feu­er­wehr, unse­re Sport­ver­ei­ne und unse­re Thea­ter­grup­pen?

Wer darf am 06. Mai wäh­len gehen?
Anders als bei Land­tags- oder Bun­des­tags­wah­len darf schon mit 16 Jah­ren gewählt wer­den. Wäh­len darf aber nur, wer seit min­des­tens sechs Wochen im Wahl­ge­biet wohnt und die deut­sche oder eine ande­re EU-Staats­bür­ger­schaft hat.

Wen kann man wäh­len?
Es tre­ten vie­le ehren­amt­li­che Schwar­zen­be­ke­rIn­nen an, die sich in der Kom­mu­nal­po­li­tik enga­gie­ren möch­ten. Unse­re Kan­di­da­tIn­nen haben sich hier und auf Face­book genau­er vor­ge­stellt. Außer­dem trifft man sie auf unse­ren Wahl­stän­den auf dem Markt und im Lupus-Park und direkt vor Ort in den Wahl­krei­sen.

Wäh­len wir auch eine neue Bür­ger­meis­te­rIn / einen Bür­ger­meis­ter?
Nein. Eine Bür­ger­meis­te­rIn­nen­wahl steht erst wie­der im Jahr 2020 an.

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.